JTCLASSBLU 15
Was ist TCM

Die Pflege des menschlichen Lebens und die Bewahrung der Bedingungen, unter denen es gedeihen kann, ist das Anliegen der chinesischen Medizin. Das Gleichgewicht der Kräfte in unserem Inneren (Yin-Yang, Hitze-Kälte, Blut-Qi) bestimmt unser inneres Klima, unsere Gesundheit oder Krankheit. Es gehört zur Logik der TCM, dass das beste Heilmittel für Widrigkeiten darin besteht, sie gar nicht erst aufkommen zu lassen – die beste Medizin gegen Krankheit ist die Vorsorge.


Im Neijing, einem Klassiker der TCM aus dem 2. Jahrhundert v. Chr. heisst es: Lieber Ordnung zu bewahren, als Unordnung zu korrigieren, das ist das letzte Prinzip der Weisheit. Eine Krankheit zu heilen, nachdem sie aufgetreten ist, das ist, als grabe man einen Brunnen erst, wenn man durstig ist, oder als schmiede man erst dann Waffen, wenn der Krieg bereits ausgebrochen ist.