JTCLASSBLU 15
Chinesische Arzneimittel

 Chinesische Arzneimittel

Kräuter im Mörser

Heiler und einfache Menschen die sich mit Krankheiten oder mit der Verbesserung von Gesundheit beschäftigen setzten im Laufe der Zeit eine Vielzahl von Arzneidrogen ein und beobachteten dabei ihre Wirkung auf den menschlichen Körper.Die Erfahrung und das Wissen um die Arzneien in unzähligen Jahren erworben durch beabsichtigte oder unbeabsichtigte Anwendungen, wurden aufgezeichnet und weitergegeben. Das hat zu der Chinesischen Arzneimitteltherapie geführt wie sie heute praktiziert wird.

 

 

 

 

Schriftliche Aufzeichnungen erstrecken sich über einen Zeitraum von mehr als 3000 Jahren. Vieles ist nur noch rudimentär erhalten, die erste vollständige Dokumentation ist die „Materia medica des göttlichen Landmannes“ aus dem 2. Jhdt. v. Chr. Sie wurde von mehreren Autoren zusammengestellt und enthält Angaben zu 365 verschiedenen Arzneidrogen einschl. detaillierter Angaben zu Toxizität, Dosierung und Anwendungsgebieten. Noch heute werden verschiedene Arzneimittel für denselben Anwendungsbereich herangezogen wie damals. Die Gesamtanzahl der heute verwendeten Arzneidrogen liegt bei ca. 11.146. (aus: John und Tina CHEN, Chinesische Pharmakologie, Band 1) 

 

Kräutergarten
Die Chinesische Arzneimitteltherapie ist ein medizinisches System das auf einer langen Tradition empirischer Beobachtung und jahrhundertelanger klinischer Erprobung beruht.